INFOS FÜR ÄNDERUNGEN DER VERANSTALTUNGEN

Durch die aktuelle Lage in der Schweiz, sind wir gezwungen bis auf Weiteres in unseren Zeitungen, keine Agendaseite zu produzieren.

Sie haben Ihre Veranstaltung in unserer Agenda eingetragen, müssen diese aber durch die aktuelle Situation verschieben oder sogar absagen? Dann bitten wir Sie dies in Ihrem Benutzerkonto, im Veranstaltungstitel mit VERSCHOBEN oder ABGESAGT zu vermerken.

Bei einer VERSCHIEBUNG bitten wir Sie zusätzlich, den Vermerk mit dem neuen Datum in der Kurzbeschreibung zu hinterlegen.


Da wir aktuell sehr viele Änderungen mit den publizierten Veranstaltungen vornehmen müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir ausschliesslich schriftliche Änderungen über das Benutzerkonto annehmen können.


Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.
Event Unit

Sounds Mittwoch 15.05.2019 - Jazzcampus, Basel

Jazzcampus Session

Opener Band: Trombones. Ferdinand Silberg (tb), Lukas Reinert (tb), Yuri Storione (p), Marc Mezgolits (bg), Marton Juhasz (dr)

Ferdinand Silberg, der die Band zusammengestellt hat, ist in München (Starnberg) aufgewachsen und schloss in Wien 2018 seinen Bachelor bei Johannes Herrlich mit Auszeichnung ab. Seit vergangenem September ist er im Masterstudium in Basel bei Adrian Mears und Mike Svoboda und beweist in verschiedensten Bands seine stilistische Offenheit. Er spielt sowohl eher traditionellen als auch modernen Jazz, Funk, Salsa, Rock und Pop, aber genauso lustvoll klassische und neue Musik. Als Komponist und Arrangeur schrieb er für eigene Projekte, Bigbands und andere Gruppen. Seit Anfang 2013 ist er Mitglied im Landesjugend Jazzorchester Bayern, mit dem er die CD «A Christmas Cantata» aufnahm und in Schweden tourte. Seit 2016 ist er Dozent bei den Jazz Juniors (Landesjugend Jazzorchesters Bayern).
Silberg nennt «Klangland» des renommierten Schlagzeugers Harald Rüschenbaum seine aktuell bedeutendste Band und schreibt zum Opener: «Wir werden eine Mischung aus Stücken von mir und ein paar besonderen Schmankerln aus der Jazzwelt spielen. Ich würde sagen Stücke, die in unserem Lebensverlauf sehr einschneidend waren.»

Wann

15.05.2019, 20:30 Uhr

Wo

Jazzcampus, Basel

Veranstaltungsort

Jazzcampus

Utengasse 15

4058 Basel

Homepage

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen