Theater Freitag 12.10.2018 - Vorstadttheater Basel, Basel

Benjamin Truong & Nina Wiener «Werthers Lotte»

«Die Leiden des jungen Werther» aus der weiblichen Perspektive von Lotte. Ab 12 Jahren

Lotte steht auf ihrem Dachboden. Viel Zeit ist vergangen, seit sie Werther das letzte Mal… aber darüber möchte sie eigentlich gar nicht nachdenken. Und doch: Lotte findet Werthers Briefe und fängt an zu lesen. Schnell holen sie die schmerzhaft-schönen Erinnerungen ein und werden zur Realität. Ihre Stimme stockt, doch Lotte erzählt weiter – der Körper drückt aus, was sich der Sprache entsagt. Die "Leiden des jungen Werthers" wird, wie viele klassische Stoffe, aus einer männlichen Perspektive erzählt. Werther findet in Lotte sein objet d’amour und benutzt ihre Person als Projektionsfläche für seine Sehnsüchte, die er in seinen vielen Briefen formuliert. In «Werthers Lotte» wird Lotte nach ihrer Version der Geschichte befragt. Sie erhält Raum, sich auf ihre Weise an die Vergangenheit zu erinnern. «Werthers Lotte» ist das erste gemeinsame Projekt der jungen Theaterschaffenden Benjamin Truong und Nina Wiener. Gemeinsam loten sie die Grenzen zwischen Musik, Bewegung und Sprache aus, und begeben sich auf die Suche nach Ausdrucksmöglichkeiten jenseits der üblichen Spartenkonventionen

http://www.vorstadttheaterbasel.ch/produktionen/12.10.2018/

Hinweis zur Veranstaltung

VV: www.vorstadttheaterbasel.ch/produktionen/12.10.2018/

Wann

12.10.2018, 20:00 - 21:20 Uhr

Weitere Termine

Wo

Vorstadttheater Basel, Basel

Veranstaltungsort

Vorstadttheater Basel

St. Alban-Vorstadt 12

4052 Basel

Homepage

Telefon: (061) 272 23 43

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen