Klassik Donnerstag 11.01.2018 - Gare du Nord, Basel

«L’homme» – Giacinto Scelsi Festival 2018

Scelsi Festival Basel

© © Archivio Fondazione Isabella Scelsi
Das 5. Scelsi Festival Basel zelebriert den Komponisten Giacinto Scelsi, der vor 30 Jahren gestorben ist. In diesem Jahr dreht sich alles um «L’homme» – den Menschen an sich, den Menschen Scelsi und die Menschen, die ihn inspirierten oder die er inspirierte. Neben seinen eigenen werden Werke von Komponisten wie Galina Ustwolskaya, Ivan Wyschnegradsky, Silvia Fomina, Erik Satie, Junghae Lee, Zoltán Kodály, Georges I. Gurdjieff, Alain Kremski und Joëlle Léandre erklingen. Dazu werden Vorträge, Filme und Improvisationen gezeigt. Mit: Rohan de Saram (Violoncello), Joëlle Léandre (Kontrabass), Franziska Hirzel (Sopran), Alain Kremski (Klavier), Marianne Schröder (Klavier) u. a.

https://www.garedunord.ch/giacinto-scelsi-festival-2018

Hinweis zur Veranstaltung

VV: www.garedunord.ch

Wann

11.01.2018, 17:30 - 22:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Gare du Nord, Basel

Veranstaltungsort

Gare du Nord

Schwarzwaldallee 200

4058 Basel

Homepage

Telefon: (061) 683 13 13

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen