Klassik Dienstag 06.02.2018 - Stadtkirche, Liestal

Baselbieter Konzerte: Sharon Kam (Klarinette)

Isabelle van Keulen (Violine), Ulrike-Anima Mathé (Violine), Volker Jacobsen (Viola), Gustav Rivinius (Cello). Mit Werken von Wolfgang Amadé Mozart, Johannes Brahms und Max Reger

Ein faszinierender Parcours durch die wohl bedeutendsten Werke der Kammermusik mit Klarinette. Dabei gibt es einiges an Hintergrundinformationen zu erfahren und vor allem die kaum je zu erlebende Chance, diese wohl grössten Meisterwerke an einem Abend zu hören. Fünf enge Freunde widmen sich dem Vermächtnis einer spät erblühten Gattung, denn die Klarinette in ihrer modernen Form gibt es erst seit Ende des 18. Jahrhunderts. Wie wichtig der Israelin Sharon Kam die Realisierung einer Einspielung aller drei Meisterwerke und diese nun anschliessende Tournee sind, kann man in einem Interview für das CD-Label Edel ermessen. Nicht nur beschreibt sie in Dankbarkeit das Geschenk der musikalischen Freundschaft der von ihr gewählten Streicherbesetzung, von denen jeder für sich ein namhafter Musiker ist. Auch der Grad der musikalischen Übereinstimmung und gewachsenen Reife bedeuten ihr sehr viel. Es sind sehr unterschiedliche Spätwerke der Komponisten und Kam beschreibt die Charaktere von Mozart mit «leicht, zart und sprudelnd», von Reger mit «episch und in einem erlösend-lächelnden Gefühl endend» und Brahms, bei welchem sie diese «zum Sterben schöne Traurigkeit» liebt, die sich auch bisweilen dramatisch entlädt. Die israelische Klarinettistin ist seit über 20 Jahren eine der weltweit führenden Musikerinnen ihres Faches und arbeitet mit den bedeutendsten Orchestern in den USA, Europa und Japan zusammen. Seit Anbeginn sind die Klarinetten-Quintette ein wesentlicher Bestandteil der künstlerischen Arbeit von Sharon Kam

http://www.blkonzerte.ch/

Hinweis zur Veranstaltung

VV: www.kulturticket.ch und Abendkasse

Wann

06.02.2018, 19:30 Uhr

Wo

Stadtkirche, Liestal

Veranstaltungsort

Stadtkirche

Rathausstrasse 25

4410 Liestal

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen